Wer gemeinsam mit dem Nachwuchs jeden Tag auf ein Neues viel erleben möchte, ist in Ischgl und im Paznauntal an der richtigen Adresse. Dank der Vielseitigkeit der Tiroler Ferienregion verbringen Kinder ebenso wie ihre Eltern einen unbeschwerten, abwechslungsreichen Urlaub. Ob beim Wandern, beim Plantschen am See oder in den Freibädern oder beim ungestörten Toben, Spielen und Spaß haben in der freien Natur. Wir empfehlen Ihnen dazu die Silvrettacard Premium. 

 

 

 

TIPPS in Ischgl

 

In der Nähe der Mittelstation der Silvrettabahn finden Sie den Schwarzwassersee und den Pardatschersee.

An beiden Seen sind Spielmöglichkeiten für Kinder. An den Seen und beim Spaziergang durch den Wald gibt es viel zu entdecken.

Hölzer, Tannenzapfen, schöne Steine - ihre Kinder finden bestimmt den einen oder anderen Schatz. Das Beobachten der Fische und Angler macht viel Spaß. 

 

Eine  Boulderwand  zum Klettern,  zwei kreativ gestaltete Klettertürme, der Schilfsegler und viele weitere Highlights versprechen reichlich Action. Der Slackline Parcour ist gar nicht so einfach, da müssen sich Mama und Papa auch noch anstrengen. 

 

Zwischen all der sportlichen Aktivität und Info-Stationen, die allerlei Erstaunliches über die Flora und Fauna rund um die Gebirgsseen für Sie bereithalten, finden Sie auch Oasen zum Relaxen. Die ruhigen Angelplätze am Schwarzwassersee oder die gemütlichen Grillstellen am Pardatschersee sind nur ein kleiner Vorgeschmack darauf. 

 

Ein außergewöhnlich abwechslungsreiches Gesamterlebnis voller Spaß und Action für die ganze Familie ist somit garantiert. 

 

TIPP:

Besonders schön für den Familienurlaub finden wir folgende Tour: Von der Bergstation wandern Sie Richtung Höllboden hinunter zur Paznauner Taja. Nach einem leckeren Essen geht´s weiter durchs Fimbatal zum Adventures Stages. Dort ist Zeit zum Spielen und Seele baumeln lassen. Wer möchte, kann dort auch Grillen. Dann ist es nur noch ein kurzer Weg bis zur Mittelstation der Silvrettabahn

Ganz Ehrgeizige können natürlich auch auf dem WALK OF LYRIC ins Tal hinab wandern. 



Der Erlebniswanderweg startet unten im Tal oder bei der Mittelstation. Neben einer faszinierenden Landschaft finden Sie dort auch einen Erlebnisweg mit Weltstars der Musikbranche.

Die legendären Konzerte auf der Idalp Bühne unterstreichen die Entertainment – Kompetenz von Ischgl. Den internationalen Musikstars kann man nun aber auch im Sommer begegnen, denn Rihanna, Udo Jürgens und Sting trifft man hier bei verschiedenen Inszenierungsstationen wieder. 

Fernab der Bühne – im Wald, an einem Wildbach – sind die Songs der Stars in neuer und einzigartiger Weise inszeniert. Die Poesie des Liedes steht im Mittelpunkt.  Der Walk of Lyric ist gerade bei Kindern sehr beliebt, von einer Attraktion zur andern, dauert es nicht lange. Ein wenig Mut brauchen Sie für die 2 Hängebrücken Kitzloch und Bärenfalle. 70 Meter über dem Fimbabach auf einer wackligen Brücke - da schwindeln sich Mama und Papa wahrscheinlich mehr...



TIPPS in KAPPL

Mit der Diasbahn geht´s gemütlich hinauf zum großzügig angelegten Kinderspielplatz mit Rutschturm, Streichelzoo, Kneippanlage und vielem mehr.Der abwechslungsreiche Spielplatz im Herzen des Sunny Mountain Erlebnisparks ist ein Paradies und bringt Kinderaugen so richtig zum Strahlen. Und für die Eltern gibt’s eine Entspannungsoase samt Liegestühlen und Strandkörben inmitten des Bergpanoramas. Sie sind nicht schwindelfrei und lieben die Bodenhaftung? Auch für Balancekünstler und Seilakrobaten in Bodennähe gibt es im Sunny Mountain Park das Richtige. Der Niederseilgarten besticht durch Baumstämme, Seile und Brücken, die Geschicklichkeit und Konzentration von Ihnen verlangen. Zusätzlich ist die herrliche Umgebung mit Blick auf den Silbersee ein Extrabonus für alle Klettermaxerln. 


Auf tierisches Vergnügen müssen die Kids auch nicht verzichten im Sunny Mountain Erlebnispark. Gleich neben dem Almmuseum können die Kinder auf du und du mit Pferd, Esel und Schaf sein. Im Streichelzoo können sie die pelzigen Bergbewohner beim Herumtollen auf der Wiese beobachten, oder sie streicheln ihnen über das flauschige Fell. Ein kuscheliges Abenteuer ist es auf alle Fälle! Sie wollten immer schon einmal über das Almleben im Paznaun Bescheid wissen? Im Almmuseum in Kappl haben Sie die Möglichkeit, Originalschauplätze zu besichtigen. Dabei können Sie den Wandel des Almlebens über die Jahrhunderte hinweg beobachten. Wissenswertes über das bäuerliche Leben sowie die landwirtschaftliche Kulturgeschichte kommen natürlich auch nicht zu kurz. 


Familie

Sandra und Roland Aloys

Silvrettastraße 9

6561 Ischgl

Tel: 0043 (0) 5444 50085

Mail: wel.com@aon.at